Login
Warenkorb (12)

Verein Rumänien

Um in Rumänien Hilfeleistungen erbringen zu können und insbesondere für eine reibungslose Abwicklung der Materialtransporte ist ein staatlich anerkannter Verein notwendig. Nach fast einem Jahr voll unendlicher Formalitäten und Papieren wurde der Verein in Rumänien im August 2015 als staatlich anerkannte Nonprofit-Hilfsorganisation anerkannt. Sämtliche Hilfeleistungen werden über den Verein abgewickelt und müssen gegenüber dem Staat Rumänien mehr als genau ausgewiesen und belegt werden.

 

 

Ein Verein muss in Rumänien zwingend auf einem Grundstück eingetragen werden. So ist es naheliegend, dass der Verein seinen Sitz in Mihailesti hat und auf dem Grundstück von Marius Arsene eingetragen ist.

 

 

 

Marius Arsene ist Präsident des rumänischen Vereins, Stefan Wagner und der Schweizer Verein die weiteren Verantwortlichen. Marius Arsene ist für die Organisation und die Koordination der Arbeit in Rumänien verantwortlich.  Seit Sommer 2016 arbeitet auch seine Freundin Francesca Stanciu, soweit nebst ihrem Studium möglich, mit. Sie ist vor allem für spezielle Projekte zuständig.